Handzeichnung: Fahrgäste am Hamburger Hauptbahnhof

UPDATE – Zweiter Lieferantentag: Zukunftsorientiert, partnerschaftlich

Hoch über den Dächern Hamburgs fanden sich zum zweiten Mal Vertreterinnen und Vertreter von regional und überregional ansässigen Unternehmen der Bauwirtschaft ein. Rund 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer verfolgten am 21. Mai 2019 den Ausführungen zum zukünftigen Bau der S4 (Ost).

Die Projektleiterin Bettina Gnielinski informiert gemeinsam mit ihrem Projektteam über die S4 (Ost) (Foto: DB Netz AG).

In diesem Jahr war fast das gesamte S4 Projektteam vor Ort, um den Zuhörerinnen und Zuhörern Rede und Antwort zu stehen. Der Grund dafür ist einfach:

Gesichter hinter dem Projekt, Gesichter hinter jedem Planfeststellungsabschnitt, Gesichter hinter der Planung. Denn eben für diese Planung der S4 (Ost) von Hamburg nach Bad Oldesloe arbeitet ein ganzer Kader an Menschen, um dieses Nahverkehrsprojekt zu planen und zeitnah zu realisieren.

Marktstände bieten die Möglichkeit zum dialogischen Austausch (Foto: DB Netz AG).

Nach einem Vortrag zu den geplanten Baumaßnahmen, bei dem beispielsweise die neuen Visualisierungen des PFA 2 gezeigt wurden, gab es im Anschluss einen regen Austausch zwischen den Besuchern und dem Projektteam. An sogenannten Marktständen zu den drei Planfeststellungsabschnitten konnten die Vertreter der Bauwirtschaft Fragen stellen und Anmerkungen geben. Ziel einer so frühen Beteiligung ist es, der Bauwirtschaft die Relevanz des Projekts und die damit verbundenen Herausforderungen näher zu bringen - je früher die Unternehmen wissen was gebaut wird, desto gezielter können Sie planen.

Das S4-Team hat die Teilnehmer für das Projekt sensibilisiert und mobilisiert. Die Resonanz? Die S4 (Ost) wird zukünftig Hamburgs verkehrliche Infrastrukturbebauung prägen – und bei dieser Entwicklung möchten die Baufirmen mitwirken und somit Teil der S4 (Ost) sein.

Für Projektleiterin Bettina Gnielinski steht das partnerschaftliche Bauen, für einen möglichst störungsfreien Verlauf im Sinne der Anwohner, im Vordergrund und ist damit schon frühzeitig Teil der Planungen von Hamburgs neuer S-Bahn-Linie.

Mehr zu Hintergrund und Zielsetzung der Lieferantentage finden Sie in der Meldung zu ersten Lieferantentag 2018.

Zurück