Handzeichnung: Fahrgäste am Hamburger Hauptbahnhof

Positives Fazit nach intensivem Dialog mit Betroffenen

Im Rahmen der Planungen für die S-Bahnlinie S4 von Hamburg nach Bad Oldesloe führte das DB Projektteam in den letzten Wochen Gespräche mit rund 50 Grundeigentümern zwischen Hamburg-Hasselbrook und der Eisenbahnüberführung Luetkensallee in Wandsbek zur bauzeitlichen oder dauerhaften Nutzung von Flächen. Die Gespräche dienten der Vorbereitung des Baugenehmigungsverfahrens. Mit ihnen hat die Deutsche Bahn ihr Dialogangebot weiter ausgebaut. Neben den bereits etablierten Formaten der Bürgersprechstunden sowie der Infoveranstaltungen auf Wochenmärkten und Bahnhöfen setzt die Bahn auch auf persönliche Anwohnergespräche und somit auf absolute Transparenz.

Mit Erfolg, so die Einschätzung von Bettina Gnielinski, Projektleiterin S4 bei der DB Netz AG: „Die bislang geführten Gespräche haben nicht nur geholfen, Irrtümer aufzuklären, sondern auch ganz individuelle Fragestellungen bezüglich der benötigten Flächen im Bereich des Planfeststellungsabschnittes 1 der neuen S-Bahn-Trasse zu beantworten und nach Lösungen zu suchen. Wir sind sehr zufrieden mit den konstruktiv geführten Gesprächen.“

Insgesamt werden in dem betreffenden Abschnitt zwischen der Haltestelle Hasselbrook und Luetkensallee rund 120.000 m² für die neue S4 in Anspruch genommen. Ein Großteil der Flächen gehört der Stadt Hamburg. Für das Projekt werden Flächen zum Teil dauerhaft genutzt, einige Bereiche müssen auch nur vorübergehend zur Verfügung gestellt werden – beispielsweise für Baustelleneinrichtungsflächen.

„Wir haben in den Gesprächen mit den Anwohnern gemerkt, dass es speziell zum Planfeststellungsverfahren noch einige Unsicherheiten gibt und konnten direkt und persönlich Aufklärungsarbeit leisten. Die Hinweise wollen wir nutzen und unsere weitere Kommunikation entsprechend anpassen“, so Bettina Gnielinski weiter.

Zurück

Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben ohne die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser zu ändern, stimmen Sie zu unsere Cookies zu verwenden. Weiterlesen …